Darf’s ein bisschen „Wild“ sein?