Historie GETI WILBA

1952

Georg Timmermann gründet eine Geflügelschlachterei (GETI-Feinkost Georg Timmermann GmbH).

1961

Heinz Wilhelm Bargmann eröffnet ein EDEKA Einzelhandelsgeschäft. Kurz darauf beginnt er mit der Vermarktung von Wild (Wild-Bargmann GmbH).

1972

Georg Timmermann produziert Tiefkühlgerichte, u.a. das erste Tiefkühl-Hühnerfrikassee.

1973

Heinz Wilhelm Bargmann beginnt mit der Verarbeitung von Hasen in Azul (Argentinien).

1984

Fusion der beiden Familienunternehmen

1990

Beginn der Südzuckerbeteiligung am Unternehmen

1992

Erwerb der Betriebsstätte in Cuxhaven

1995

GETI WILBA wird 100%ige Tochter der Südzucker und in die Schöller Holding eingegliedert.

1998

Erwerb von Gut Adlersreuth im Allgäu

2002

Nestlé erwirbt die Schöller Holding.

2008

Management Buy Out; Hauptgesellschafter: HANNOVER Finanz Gruppe

2009

Erwerb des Wildverarbeiters Brodersen & Köver

2011

Fusion mit der Josef Maier GmbH & Co. KG, Bad Wörishofen

2015

Re-Fokussierung: GETI WILBA GmbH & Co. KG

2015

Launch der Marke Carne diem